Was bedeutet eigentlich Qualität im Content Marketing?

3. September 2018, Autor / Redaktion: Evernine Consulting / Alexander Roth

Jeder Content Marketing Manager sollte wissen, dass Content gut sein muss, um erfolgreich & effektiv zu sein. Was für den Einen Qualitätscontent ist, ist für den Anderen reine Zeitverschwendung. Es gibt keine allgemein gültige Formel für gute Inhalte, aber einige Tipps und Vorgaben, die helfen, gutes Content Marketing zu betreiben.

Jeder möchte brauchbaren Content produzieren, um seine Zielgruppe zu erreichen und effektiv zu sein. Allerdings hängt meistens die Qualität des Contents auch sehr stark von der Zielgruppe ab, weswegen es schwierig ist, eine allgemeine Formel für hochwertigen Content zu erstellen. Grundsätzlich gilt, dass Content Marketing zum einen hyper-relevant sein sollte, zum anderen jedoch nicht zu werblich sein darf.

 

Wer mit seinen Inhalten die brennenden Fragen der Zielgruppe beantwortet und dies noch in einen verständlichen und umfangreichen Beitrag verpackt, hat schon gewonnen. Dafür bedarf es allerdings einer grundlegenden Kenntnis der Zielgruppe, was wiederum mit einer gründlichen Recherche dieser verbunden ist. Doch wenn das Ergebnis höchstrelevant für die Zielgruppe ist, wird diese den Inhalt auch gerne annehmen.

Only with the suitable approach you will reach your target group successfully. Source: iStock / PeopleImages
Only with the suitable approach you will reach your target group successfully. Source: iStock / PeopleImages

Es ist bekannter Weise schwierig, Menschen von einer Sache zu überzeugen, wenn man nur von sich selbst redet. Unternehmen sprechen etwa über ihre Befindlichkeiten, aber wie kann man andere Unternehmen bspw. von den Lösungswegen überzeugen – wie man etwa diese Befindlichkeiten bekämpfen konnte? Der Redakteur bewegt sich hier auf einem schmalen Grat, denn, wenn Content wirklich qualitativ hochwertig sein soll, darf er trotzdem nicht zu werblich sein. Wirklicher kunden-zentrierter Inhalt gibt immer wertvolle Informationen, selbst wenn die Leser nicht von dem Unternehmen kaufen wollen. Trotzdem sollte der Content einige Informationen darüber enthalten, wie das Unternehmen mit bestimmten Problemen umgeht, aber ohne den Fokus auf das Objektive zu verlieren.

5 Tipps für das Erstellen von hochwertigem Content

Qualitativ hochwertige Inhalte demonstrieren also dem Leser, dass das Unternehmen zuhören kann und sich für seine Zielgruppe interessiert. Content Marketing sollte genau das herüberbringen, indem es also hochrelevant für den Kunden ist, gleichzeitig aber nicht zu werblich rüberkommt. Das ist eine gute erste Definition, allerdings ist sie immer noch etwas vage, wenn es um die Umsetzung geht. Die folgenden fünf Tipps zeigen, wie Sie qualitativ hochwertigen Content für Ihre Zielgruppe erstellen.

☛ Erzählen Sie eine Geschichte

Menschen lieben es, Geschichten zu hören und zu erzählen. Wir sind darauf gepolt, Freude an einer guten Geschichte zu finden und die enthaltenen Informationen aufzunehmen. Deswegen haben Menschen einen Lieblingsroman oder -film, aber die wenigsten haben etwa ein Lieblings-Whitepaper oder eine Lieblings-Case-Study. Erzählen Sie eine Geschichte, die der Zielgruppe zeigt, wie Ihre Welt wirklich ist, was Sie bewegt und mit welchen Herausforderungen Sie im Alltag zu kämpfen haben. Sprechen Sie dabei Ihre Zielgruppe genau an, integrieren Sie, was Ihre Zielgruppe betreffen könnte, zeigen Sie, dass Sie Ihre Zielgruppe kennen und verstehen.

☛ Zeigen Sie Verwundbarkeit 

Einer der schnellsten Wege eine emotionale Bindung aufzubauen, ist es, die eigenen Mankos zuzugeben. Jeder hat Momente des Scheiterns, jeder hat mit Herausforderungen zu kämpfen: Diese machen uns auch zu Menschen. Benutzen Sie Ihre Misserfolge, und die Lektion, die man daraus gelernt hat, um mit dieser Ihre Zielgruppe zu erreichen. Sie können ihr somit aufzeigen, wie sie sich selbst verbessern können und aus bspw. Ihren Fehlern lernen können.

Tell your story – your pain points and what moves you. 
Source: iStock / Michail Petrov
Tell your story – your pain points and what moves you. Source: iStock / Michail Petrov
☛ Helfen Sie den Lesern sich zu profilieren

Was haben die meisten arbeitenden Menschen gemeinsam, unabhängig von der Branche, Funktion oder Stellung? Alle wollen gut vor ihrem Chef und den Kollegen dastehen. Und wenn man selbst der Chef ist, möchte man sich vor den Gesellschaftern profilieren. Jeder kann von etwas Konkurrenzkampf profitieren, ob das nun ein hilfreicher Tipp ist oder eine kleine Weisheit, mit der man beim nächsten Meeting punkten kann.

☛ Machen Sie den Job der Leser einfacher

Eine andere Sache, die alle arbeitenden Menschen gemeinsam haben, ist, dass sie ungern so hart für unseren Erfolg arbeiten würden. Alles, was sie dabei unterstützt, den eigenen Job schneller zu machen, mit weniger Aufwand – ohne dabei aber an Qualität zu verlieren – ist extrem wertvoll. Behalten Sie das im Hinterkopf, wenn wieder Checklisten und How-To-Posts geschrieben werden oder an Hilfsmitteln und Tipps gefeilt wird. Diese Anleitungen sollten nicht nur enthalten, wie etwas gemacht werden sollte, sondern auch wie es schneller und effizienter gemacht wird. Teilen Sie Ihre Tipps mit Ihrer Zielgruppe – und nehmen Sie ihnen Arbeit ab.

☛ Unterstützen Sie den Leser dabei sich zu verbessern

Die Welt der Zielgruppe eines Unternehmens ist größer als nur die Interaktion mit dieser Firma. Ihre Zielgruppe hat ebenso wie Sie Pain Points, die es zu bewältigen gilt. Sie steht ebenfalls vor Herausforderungen. Zeigen Sie Ihrer Zielgruppe mit wertvollen Praxistipps, was sie erreichen kann und bringen Sie Ihre Beziehung auf einen neuen Vertrauensstand.

Qualität ist nur ein Punkt

Keiner sagt: „Ich habe heute qualitativ hochwertigen Content konsumiert.“ Man redet von einem „großartigen Artikel“ oder einem „coolen Video“. Wenn Content inhaltlich wertvoll und nützlich ist, dann gehört er nicht zu der Flut an Content, der einen 24/7 in Form von Social Posts, Werbeanzeigen, Radio-Spots usw. umgibt. Qualitativ hochwertiger Content sticht heraus. Sei es mit seiner Ansprache oder mit einem Tipp, der genau ins Schwarze trifft. Diese Art von Beiträgen sollte deutlich häufiger verwendet und eingesetzt werden. Nicht nur, weil sie bessere Ergebnisse liefern, sie zeigen dem Leser auch Lösungswege auf.

Mehr über Evernine Consulting

Profil ansehen


X