Spannendes Programm auf der dmexco 2017: alle Sessions, Themen & Speaker

10. August 2017 / Redaktion: Manon Mandel

Die diesjährige dmexco Konferenz startet am 13. September in Köln und setzt neue Impulse für vernetzte Welten, verändert Perspektiven, thematisiert bekannte Forderungen und gibt überraschende Antworten sowie zusätzliche Möglichkeiten für das digitale Business. Die dmexco Conference 2017 setzt die entscheidenden Trends und Themen, die die globale Digitalwirtschaft in den Jahren bewegen werden. Erfahren Sie hier alles rund um das diesjährige spannende Programm.

Mehr als 570 Speaker präsentieren in über 250 Stunden Programm wertvolle Insights, geben Denkanstöße und fordern Kreativität und Innovationen, um auf der dmexco für Pure Business zu sorgen. Die Besucher erwartet eine geballte Kompetenz und große Namen aus Marketing, Medien und Technologie. Unter dem diesjährigen Motto: „Lightening the Age of Transformation“ sprechen die wichtigsten Persönlichkeiten und Marken sowie die spannendsten Newcomer und Start-ups über die zentralen Trends und Themen der globalen Digitalwirtschaft und veranschaulichen so die ganze Vielfalt des aktuellen und zukünftigen Digital Business.

Auf der dmexco 2017 werden die Trends der nächsten Jahre gesetzt

„Was für ein Programm! Mit Blick auf die Millionen-Budgets, die die Speaker repräsentieren, ist zudem klar: Auf der dmexco steht der Business-Gedanke im Vordergrund. In den vergangenen acht Jahren ist es gelungen, in Deutschland die weltweit bedeutendste Show für Digital Business, Innovations, Insights und Solutions zu etablieren, die aufgrund ihrer Vielfalt, Effizienz und Potenziale weltweit einzigartig ist. Auf der dmexco 2017 bekommen die Besucher zwei Tage lang eine Kombination aus Qualität und Vielfalt geboten, die sie so bei keinem anderen Event vorfinden. Das macht uns stolz und lässt uns voller Vorfreude auf den Start der dmexco 2017 blicken. Wir sehen uns in Köln!“ verkünden die Organisatoren Christian Muche und Frank Schneider.

Effiziente Strategien für erfolgreiches Digital Business

 

Die Forderung nach einer veränderten Denkweise und neuen Fähigkeiten im Zeitalter der Transformation stellen Co-Founder Allen Blue (LinkedIn) im Opening Summit „Lightening the Age of Transformation: Do we need a new Mindset?“ oder Mozilla CMO Jascha Kaykas-Wolff in der Leadership Debate „Digital Mindshift: From Pure to Mindful Marketing Business“. Aktuelle Herausforderungen im künftigen Transformation Management diskutieren Christian Schmalzl (Ströer) und Matthias Schrader (SinnerSchrader). Wie sich Agenturen heute aufstellen müssen, um in Zukunft erfolgreich zu sein, erläutern Nigel Morris (Dentsu Aegis Network), Matt Lodder (R/GA), Mark Singer (Deloitte) und Caroline Foster Kenny (IPG Mediabrands) in ihren „Visions of Leaders“. Einen kritischen Blick auf die aktuellen digitalen Entwicklungen werfen u.a. Persönlichkeiten wie Jack Dorsey (Twitter), Suresh Vittal (Adobe), Sabine Eckhardt (ProSieben).


Neue Business-Perspektiven und Artificial Intelligence der Connected World

 

Welche Potenziale die vernetzten Welten für neuartige Konsumentenerlebnisse bieten, zeigen z. B. Dieter May (BMW) und Rik van de Kooi (Microsoft) unter dem Titel „Connecting the World“. Die neuen Branding-Potenziale durch Virtual Reality nehmen u. a. Beate Rosenthal (Merck), Andreas Heyden (Bundesliga / DFL Digital) und Rosa Riera (Siemens) ins Visier. Im „Voice Lab“ mit Dan Wright (Amazon), Shenda Loughnane (iprospect) und Adrian Cutler (Microsoft) dreht sich alles um den aktuellen Mega-Trend Voice Control.
AI entwickelt sich zu dem führenden Thema unserer Wirtschaft und erobert das Marketing: Künstliche Intelligenz ermöglicht personalisierte Werbung, individualisierten Content und automatisierte Prozesse. Das verändert digitales Marketing grundlegend. Die wachsende Bedeutung von AI für die Markenkommunikation erläutert Shiseido’s CDO Alessio Rossi. Welche Rolle künstliche Intelligenz in der gesamten Marketing-Transformation spielen kann, diskutieren u. a. Jon Suarez-Davis (Salesforce), Paul Papas (IBM iX), Howard Lerman (Yext), Frank Riemensperger (Accenture), Katharina Borchert (Mozilla) und Philipp Justus (Google).

 

 

Lead Marketing im Mittelstand –
So einfach geht der Weg zu Ihren B2B-Leads.
Kostenloses Whitepaper & Einstiegsangebot sichern!

Und viele weitere Business Trends sind im Fokus der dmexco 2017 

Wertvolle Insights zu, worauf es im Marketing ankommt und wie Werbebotschaften am wirkvollsten sind, erklären nationale und internationale Social Influencer. Des Weiteren wird das Thema „Equality als Erfolgsfaktor“ ein wichtiger Teil des Programms 2017 sein. Starke Frauen gehören so selbstverständlich zum Erfolg wie das Digitale zum Business. U.a. diskutieren auf der dmexco Carolyn Everson (Facebook) und Bessie Lee (Withinlink) die Karrierechance für Frauen rund um den Globus. 

Mehr über die MBF Redaktion

MyBusinessFuture Redaktion
Profil ansehen

Die diesjährige dmexco bietet zudem auch noch viele kreative Highlights und Specials: Erlebnisreiche digitale Welten zum Anfassen präsentieren Thomas Hoger (3spin) und Michael Zawrel (Microsoft) in ihrer Live-Demo „How Holograms will change Marketing (and our life) forever“ sowie Meabh Quoirin (Foresight Factory) und Simon Gosling (Unruly) mit ihrem Demo-House „The Future at Home“. Inspiration pur bieten auf der dmexco Conference 2017 die außergewöhnlichen Auftritte von Stewart Copeland (Founder & Drummer der Band „The Police“), Thomas Reiter (ehem. Astronaut & ESA Koordinator) und David Meza (Chief Knowledge Architect NASA), die einen etwas anderen Blick auf die aktuellen Digital Trends wagen.

 

Das komplette Programm der dmexco Conference 2017 ist ab sofort unter http://dmexco.de/conference_programm verfügbar. Tickets gibt es unter http://dmexco.de/tickets – bis zum 21. August noch für 99,- Euro.

 

Dieser Beitrag basiert in Teilen auf einer Pressemitteilung von BVDW August 2017.

Quelle Titelbild: iStock/EduLeite

 



X