Die Microsoft dpk in Leipzig zur Digitalisierung Deutschlands.

#DPK17: 2 Use Cases für die Digitalisierung des Handels

27.10.2017, Autor / Redaktion: ChallTellLenz Nölkel

Während sich einige Branchen gerade einmal dem Thema „Cloud Computing“ genähert haben, setzt Microsoft bereits neue Maßstäbe für die Wirtschaft hierzulande. Das Internet of Things (IoT) soll kommen, einer der sich am rasantesten entwickelnden Märkte. Stellt sich nur die Frage: Welche Geschäftschancen eröffnen sich für Sie im Internet der Dinge? Lesen Sie Teil II unserer Beitragsserie zur Deutschen Partnerkonferenz von Microsoft.

Mit dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ernannten Smart Infrastructure Hub Leipzig will die Deutsche Partnerkonferenz von Microsoft (kurz #DPK17) auf einen Standort setzen, der für ein überdurchschnittliches Wachstum in der Informations- und Kommunikationstechnologie der Region, eine florierende Startup-Szene und ein somit wachsendes Netzwerk aus Unternehmen und Gründern steht. Mit rund 2.100 Teilnehmern hat der US-Konzern damit ein Zeichen gesetzt und die größte Partnerkonferenz außerhalb der Vereinigten Staaten ins Leben gerufen – ganz im Fokus standen natürlich die 30.000 deutschen Microsoft Partner.

 

„Nur mit Hilfe unserer Partner können wir die Digitalisierung in Deutschland voranbringen“, sagt Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland. „Die Digitalisierung ist das größte und wichtigste Zukunftsprojekt Deutschlands. Sie sichert die globale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und schafft Chancen für alle Teile unserer Gesellschaft. Sie wird eine intelligente Welt, eine ‚Smart World‘ generieren, die wir heute mitgestalten können und müssen.“

 

MyBusinessFuture war auf der #DPK17 (vom 24. bis 25. Oktober 2017) vor Ort und fasst die brandaktuellen Themen für die deutsche Digitalisierung zusammen. In Teil II unserer Beitragsserie erfahren Sie alles rund um die Neuerungen in Handel & Büro.

Keynote von Sabine Bendiek auf der #dpk2017.
Handel: Kundenservice vom Ladengeschäft bis zur App

Das global agierende Unternehmen Bizerba mit Hauptsitz in Deutschland ist bekannt für seine Waagen, die insbesondere im Lebensmitteleinzelhandel zu finden sind. Mit der PC-Waagensoftware RetailPowerScale ist Bizerba längst auch zum Software-Lösungsanbieter geworden. Die „Alles-in-einem Lösung für den Handel“ macht aus der PC-Waage ein Multifunktionsgerät, das beim Verkaufen, Kassieren, Auszeichnen, Beraten, Werben und natürlich beim Wiegen unterstützt.

 

Auf der #DPK17 präsentierte Bizerba unter anderem eine Retail-App für die Integration diverser Omnichannel-Plattformen mit dem Retail-Store. Highlight ist die Kombination der RetailPowerScale-Software mit Microsoft Azure. Die Monitoring-Lösung analysiert über die Cloud „Alerts“ und generiert daraus automatisch CRM-Tickets. Auf der DPK wird eine Lebensmitteltheke mit integriertem Display gezeigt, die Lebensmittel anhand von Klassifizierungen wie „glutenfrei“ oder „laktosefrei“ sortiert und den Kunden die Auswahl beim Einkauf erleichtert.

New Work: Teamarbeit und Virtual Reality über die Cloud

Das US-Unternehmen Steelcase mit weltweit rund 11.000 Mitarbeitern ist auf die Gestaltung von Arbeitsumgebungen spezialisiert. Zusammen mit Microsoft demonstrierte Steelcase sein Konzept von „Creative Spaces“ auf der #DPK17 – moderne Arbeitsräume, in denen Geräte wie Microsoft Surface integriert sind, um den nahtlosen Wechsel zwischen Einzel- und Teamarbeit zu erleichtern und kreative Arbeit zu unterstützen.

 

Zudem arbeiten Steelcase und Microsoft gemeinsam an technologiebasierten Arbeitsplatzlösungen auf Basis der Azure IoT Suite.

Microsoft DPK in Leipzig.

Für Steelcase setzte medialesson außerdem einen Mixed-Reality-Showcase mit Microsoft HoloLens um. In diesem Szenario ist es möglich, Steelcase-Möbel aus dem Produktsortiment in beliebigen realen Räumen als Hologramme zu platzieren und sich einen wirklichkeitsnahen Eindruck der Einrichtung beispielsweise im zukünftigen Büro zu verschaffen. Die Microsoft HoloLens als Mixed-Reality-Brille erweitert hierbei die realen visuellen Eindrücke des Benutzers durch ergänzte 3D-Objekte mit hoher realistischer Anmutung.

Mehr über ChallTell

Profil ansehen
Gesundheitswesen – digitale Lebensretter

In Teil III unserer Beitragsserie zur #DPK17 erfahren Sie demnächst, welche Praxisbeispiele für das Gesundheitswesen auf der Partnerkonferenz von Microsoft vorgestellt wurden. 

 

Sie wollen wissen, welche spannenden Use Cases für Energie und Logistik auf der #DPK17 gezeigt wurden? Dann klicken Sie hier.

Quelle Titelbild: Katharina Maria Schwarzkopf / Microsoft



X