Digitalisierung trifft Modewelt – Faszination auf dem Catwalk

01. Februar 2019, Autor / Redaktion: MyBusinessFuture

Nicht nur in der Welt der Technik, auch auf den Runways der großen Fashionweeks und –meilen ist Technik & Digitalisierung kein Fremdwort mehr. Die Synergien, die aus Mode, Internet und Technik entstehen können, halten viel bereit.

 

Selten geht es bei großen Laufstegshows oder Neuveröffentlichungen von Design-Kollektionen um Technik oder den Blick in die Zukunft. In der Modewelt zählt das hier & jetzt und vor allem der aktuelle Trend. Dennoch gibt es gerade riesige Trends, wenn es um beispielsweise Handtaschen mit integrierten Lautsprechern oder gar Models, die mit Robotern über den Laufsteg stolzieren geht. 

 

Auch in der Modewelt wird der Anspruch an Genialität und vor allem Neuerungen nicht weniger. Im Gegenteil, auch hier steigt der Erwartungsdruck an Designer und Veranstalter immens. 

Fashiongirls und Technik – eine gute Kombi?

Der Begriff „Digital Mode“ ist auch im Umfeld der Fashionistas angekommen, welche dem Trend der Mode im Bereich High-Tech folgen und voraussichtlich in Zukunft einen neuen Markt schaffen werden. Hierbei geht es längst nicht mehr um Details wie Form und Farbe sondern vielmehr um Funktionalität und Praxisuntauglichkeit. Farbwechselnde LEDs die die bunten Stoffe noch heller und attraktiver erstrahlen lassen und vor Innovation strotzen müssen es sein.

Drohnen über dem Laufsteg

Bereits im Herbst & Winter 2014 erschienen die ersten Drohnen über dem Laufsteg und übertrugen die Fendi-Modenschau live und hautnah. Mit Drohnen inszenierten bereits auch die bekannten Modeschöpfer von Dolce & Gabbana die neuesten Taschenkollektion und ließen sie befestigt an den Fluggeräten über den Laufsteg gleiten.

 

„Die Grenzen zwischen virtueller Realität und unserer eigenen Alltagsrealität werden weiter verschmelzen“, so die Trendforscherin Christine Boland bei der Eröffnung ihres Seminars „Mixed Realities“, welches Ende Mai letzten Jahres in Amsterdam stattfand.

Das können wir erwarten

Noch hört man in der realen Welt Begriffe wie „Digitale Mode“ selten und ist deshalb umso mehr fasziniert, wenn man diese Technik in Shows oder Bloggerkreisen hört.

Dennoch entwickelt sich der Trend in Richtung digitale Modewelt immer weiter und wird in Zukunft nicht nur Modebegeisterte sondern auch Technikfans begeistern. Grenzen sollten jedenfalls keine gesetzt sein.

Mehr über die MBF Redaktion

MyBusinessFuture Redaktion
Profil ansehen

Quelle Titelbild: iStock/ webphotographeer



X