DSAG

Die Rewe Group bündelt alle Media-Aktivitäten in einer neugeschaffenen Unit

4. Dezember, Autor / Redaktion: Evernine / Lenz Nölkel

Ab 2019 bündelt die Rewe Group in Österreich alle Media-Aktivitäten in einer neuen Unit unter der Leitung von Stephanie Schubert. Die neue Mediaagentur für alle Marken ist Mindshare. Lesen Sie mehr.

Die internen Media-Aufgaben der Rewe Group -größte Werbekunde in Österreich- werden ab Januar 2019 in einem neuen zentralen Media-Servicebereich gebündelt. Die Unit „Konzern Marketing Services“ wird dann von Stephanie Schubert geleitet, bisher Marketingleiterin der Billa AG. Sie arbeitet zukünftig mit Ines Schurin, Leiterin Unternehmenskommunikation, zusammen und gemeinsam werden sie den neuen Bereich aufbauen.

Media-Aufgaben künftig intern verstärkt

Der Konzern verfolgt das Ziel, dass die Media-Aufgaben künftig verstärkt intern innerhalb der Rewe Group erbracht werden. So werden dann zukünftig Media-Strategie, Media-Einkauf und Mediaplanung als Dienstleistung unter dem Oberbegriff „Konzern Marketing Services“ zentral für alle Organisationseinheiten koordiniert.

 

Die Service-Unit ist Anlaufstelle und zentraler Ansprechpartner für alle Media-Aufgaben im Konzern.

Die neuen Zielsetzungen

„Ziel ist die Hebung von Synergien im Sinne des Gesamt-Unternehmens bei gleichzeitiger Wahrung der Marken-Identitäten. Der Schritt der Bündelung ist die logische Fortführung unseres Weges, durch die Bündelung unserer Kräfte unsere Effizienz zu steigern, Prozesse zu straffen und zu vereinfachen sowie operative wie auch finanzielle Synergien im Sinne des Gesamt-Unternehmens zu heben“, sagt Marcel Haraszti, Vorstand Rewe International AG


 

Unterstützt wird der Konzern ab 2019 von der Agentur Mindshare, die sich kürzlich den gebündelten Media-Etat der Rewe Group in Österreich sichern konnte. Den Auswahlprozess leitete Stephanie Schubert. Mindshare löst den langjährigen Etathalter OMD ab.

 

Neben dem Fokus auf Media werden bei „Konzern Marketing Services“ auch Sponsoring und Events, die Pflege der Marke Rewe Group sowie Konzern-übergreifende Marketingdienstleistungen angesiedelt sein. Schubert wechselt zum 1. Januar von Billa in die Unternehmenskommunikation, übernimmt aber bereits ab sofort die Media-Verhandlungen für 2019.

Mehr über die MBF Redaktion

MyBusinessFuture Redaktion
Profil ansehen

Quelle Titelbild: iStock/ gehringj



X