Tankstelle ade – Elektroantrieb erobert Schweden

  • 21. Mai 2016

  • Redaktion

Energie und Automotive gehören in Zukunft zu 100 Prozent zusammen. In Schweden gibt es vielleicht schon bald nur noch Elektroautos.

Aktuelles

Bis 2025 sollen eine Millionen Elektroautos über schwedische Straßen rollen. Das hat sich zumindest Automobilhersteller Volo dick auf die Fahnen geschrieben.

Doch in Teilbereichen ist man bisher noch nicht ganz überzeugt: Immerhin plant der Hersteller auch noch weitere Hybridversionen.

„AM STÄRKSTEN TRUG DER PREISRÜCKGANG VON ERDGAS, ÖL UND KOHLE BEI“, SAGT DR.SEBASTIAN PETRICK VOM DIW BERLIN.

Volvo-CEO Håkan Samuelsson hat ein ambitioniertes Ziel. Er will in spätestens zehn Jahren an der Spitze der Elektrifizierung der Automobilbranche stehen.

 

Diese Strategie ist Teil eines Nachhaltigkeitsprogramms, das Volvo jüngst vorgestellt hat, denn Nachhaltigkeit wird künftig im Mittelpunkt aller Geschäftsaktivitäten stehen. Das Programm wurde nach dem schwedischen Wort „omtanke“ benannt, was „Rücksichtnahme“ oder „Fürsorge“ bedeutet.

Aussicht

Zudem verpflichtet Volvo sich unter anderem, bis 2025 einen klimaneutralen Betrieb einzuführen und den Frauenanteil in Führungspositionen bis 2020 auf 35 Prozent anzuheben. Der schwedische Automobilhersteller arbeitet kontinuierlich auf sein Ziel hin, dass bis 2020 niemand mehr in einem neuen Modell zu Schaden kommt.

 

Mit Material von cloudmagazin.com

Erfahren Sie mehr

zu von unseren Experten.

Mehr erfahren

Lesen Sie weitere Artikel

aus Engineering & Industry.

Engineering & Industry


X