So macht Citrix den Arbeitsplatz im Finanzwesen effizient

5. Oktober 2017, Autor / Redaktion: Citrix / Jake Pietras

Die moderne Arbeitswelt befindet sich im Wandel und macht auch vor dem Bankensektor nicht Halt. Während die Finanzbranche eine der ersten war, die den Desktop-PC als effizientes Tool im Einsatz hatte, stellt der heutige, komplexe Markt mit seinem Mix aus FinTechs und Blockchain-Technologien komplexere Anforderungen, auch an die Mitarbeiter, und die Entscheider in der Finanz-Branche müssen eine Lösung finden, mit solchen Neuerungen umzugehen. Wie eine Privatbank die optimale Basis für das Arbeiten der Zukunft geschaffen hat, erfahren Sie in dieser Case Study.

Besonders Cryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum sorgen in der Finanzwelt momentan für Furore. Erst vor einigen Tagen hat Goldman Sachs bekannt gegeben, dass es als erstes der traditionellen Finanzhäuser den Handel mit Bitcoins einführen wird. Trotz der hohen Volatilität der digitalen Währung und dem somit deutlich erhöhten spekulativen Risiko im Gegensatz zu Blue Chips besteht hohes Interesse und Potenzial am “next big thing”.

 

Sie kommen auch aus der Finanz-Branche und überlegen, den Schritt in Richtung Digital Workplace zu gehen? Wie eine Privatbank die optimale Basis dafür geschaffen hat, lesen Sie in dieser Case Study.
Zum Download!

 

 

Potenzial haben die Blockchain-Technologien jede Menge – und wenn sie die Prozesse, für die sie eingesetzt werden, beschleunigen, wächst auch der Wert ihrer Cryptowährung, wie etwa Bitcoin, Ethereum, Litecoin oder Ripple der Transaktions-Blockchain RippleNet. Bei dieser Entwicklung verlagert sich die Informationsbeschaffung im Bankenwesen vom stationären Arbeitsplatz in den mobilen Bereich und erfordert von Brancheninternen, dass sie besser zusammen arbeiten. Dem statistischen Bundesamt zufolge konnten allein im letzten Jahr rund 61 Prozent aller Mitarbeiter in deutschen Unternehmen von unterwegs aus arbeiten, Tendenz steigend und in Zukunft notwendiger, denn je.

 

Der Digital Workplace vereint Kosteneffizienz mit modernem Arbeiten

 
Die Komplexität und die wirtschaftlichen und technologischen Entwicklungen von Unternehmen waren schon immer eine Herausforderung für die Finanzbranche und es wird immer wichtiger, schnell von unterwegs auf diese Entwicklungen zu reagieren. Umso ausschlaggebender ist es hier, seinen Mitarbeitern die richtigen Tools zur Verfügung zu stellen. Citrix hat hier einen Ansatz gewählt, der bereits länger in Rechenzentren genutzt wird und nun bei Desktop-PCs zum Einsatz kommt.
 

Das Stichwort lautet hier Digital Workspace, der alle Daten und Netzwerkfreigaben von jedem Standort der Welt aus verfügbar macht. Diese Lösung hat Citrix beispielsweise bei der mehr als 200 Jahre erfahrenen Privatbank Hauck & Aufhäuser umgesetzt. Die Case Study dazu können Sie sich hier herunterladen. Zum Download!

 

Das Bankhaus hat eine Lösung gesucht, seine IT-Infrastruktur zusammenzuführen und gleichzeitig für seine Mitarbeiter mit Mehrwert zu optimieren. Citrix hat in diesem Zuge klassische Desktop-PCs, die ihre Daten auf der lokalen Festplatte speichern durch Thin Clients ersetzt. Der Vorteil: Diese greifen auf zusammengeführte Daten auf einem zentralisierten Server zu. Der Wartungsaufwand sinkt dadurch enorm, zudem sind Thin Clients in der Anschaffung günstiger als klassische Desktop PCs und können einfach mit genau der Software ausgestattet werden, die die Mitarbeiter brauchen. Ohne den App-Wildwuchs, der in Unternehmen oft vorherrscht.

Der digitale und sichere Arbeitsplatz im Rechenzentrum

Ein weiterer entscheidender Vorteil für Hauck & Aufhäuser war zudem, den Mitarbeitern eine flexible Arbeitsumgebung zu bieten, die es ihnen erlaubt heutige und zukünftige Herausforderungen der Branche anzugehen. Die ausgelagerten Daten auf einen zentralen Server ermöglichen es, von überall auf der Welt auf den aktuellen Bestand der Bank, sowie des persönlichen Desktops zuzugreifen. Die Mitarbeiter sind somit stets nur einen Login von ihrem gewohnten Arbeitsplatz entfernt, auch per Web-Zugang von unterwegs.

 

Hierbei legt Citrix sehr hohen Wert auf Datensicherheit, sowie den Zugang zu den Ressourcen. Denn besonders im Finanzwesen haben es die Mitarbeiter oft mit sensiblen und geschäftskritischen Informationen zu tun.

Citrix setzt bei seiner Digital Workspace genannten Lösung entsprechend auf ein mehrstufiges Sicherheitssystem und verschlüsselt Daten auf dem Server und sichert den Zugang von unterwegs mit höchster Priorität ab. Genauere Details zum Sicherheitskonzept finden sie hier:

 

Das klingt für Ihr Unternehmen interessant? Nutzen Sie jetzt die Chance und erfahren Sie, wie die Privatbank Hauck & Aufhäuser mit dieser Thematik umgegangen ist. Zur Case Study!

 

Wichtiger denn je: Collaboration und effektive Zusammenarbeit

Um den erhöhten Anforderungen des Informationsaustausches gerecht zu werden, bietet eine Shared Desktop-Umgebung wie Citrix Digital Workspace einen weiteren Benefit. Die Einrichtung temporärer Arbeitsplätze für externe Berater und Partner kann sehr einfach umgesetzt werden.

 

Die IT erzeugt in wenigen Schritten einen Zugang mit Anwendungen und Zugängen speziell für einen Nutzer außerhalb der Firma und gibt nur die Ressourcen frei, die dieser zum Arbeiten braucht.

Mehr über die Citrix Systems GmbH

Profil ansehen

Collaboration-Tools, wie Intranet-Seiten und Tools von Microsoft integriert Citrix als globaler Partner des Unternehmens aus Redmond nahtlos und erlaubt somit effiziente Zusammenarbeit. Die Strategieplanung und Koordination bei komplexen Finanzgeschäften, sowie der Informationsaustausch in einer schnelllebigen digitalen Welt sind so leicht umsetzbar und auf Basis der IT-Infrastruktur hochverfügbar.
 
Der schnelle und unkomplizierte Zugriffs sowie der Austausch mit anderen Mitarbeitern war in diesem Falle ein wichtiger Faktor für Hauck & Aufhäuser, um auch in Zukunft schnell auf Entwicklungen in der komplexen Finanzwelt zu reagieren und weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben. Hier treffen Tradition und mehr als 200 Jahre Branchenerfahrung auf die Vorteile einer digitale Arbeitsumgebung.

 

 

Exklusiv für den Finanzsektor – Der Digital Workplace für Banken. Aber wie umsetzen? Diese Case Study zeigt, wie sich eine neue Workplace-Strategie für eine Privatbank auszahlt.
Zum Download!

 

 

 

Quelle Titelbild: Citrix



X