NINE brackets wird offizieller Partner von Actindo

11.11.2020, Redaktion: MyBusinessFuture

Die zwei Münchner Unternehmen NINE brackets und Actindo sind eine Partnerschaft eingegangen. Ziel der Kooperation ist es, den Kunden noch mehr Services bieten zu können. Die Mischung aus einem Lösungsprovider für innovatives Management und einem ERP-Anbieter zeigt sich als eine sinnvolle Lösung für die Zukunft.

NINE brackets stellt einen Teil der Evernine Group dar und hilft den Kunden als  technologisches Beratungshaus den nächsten Schritt in der Digitalisierung zu gehen. Angefangen von Websites & eCommerce über Client Interaction bietet NINE brackets auch Automated Intelligence Lösungen an. Der Kundenservice, der von Planung bis zur Umsetzung alles abdeckt, rundet das Ganze ab. Namhafte Kunden wie Dell, Mercedes oder ISG vertrauen auf die Leistungen von NINE Brackets.

 

Der mehrfach ausgezeichnete Anbieter von cloudbasierten Produkten und Dienstleistungen Actindo wurde 2007 gegründet. Seit der Gründung bringt das Unternehmen stetig
Forschung und Innovationen voran. Der Fokus des Münchner Unternehmens liegt auf ERP-Dienstleistungen auf Basis von Cloudsystemen. Des Weiteren bieten Sie Produkte aus den Bereichen Middelware, PIM und Data Integration an. Damit helfen Sie wie die NINE Brackets, Unternehmen und deren Geschäftsmodelle zu digitalisieren. Die Actindo AG sieht neben Realtime Customer Centricity und Dynamic markets vor allem Dynamic Business models als das große Ziel der ERP-Systeme. Neben Mondelēz zählen auch Chronext oder ENGEL & VÖLKERS zu ihren Kunden.

 

Die Zusammenarbeit zwischen NINE brackets und Actindo stellt eine leistungsstarke Bereicherung für beide Seiten dar. Die Kunden profitieren somit von einer zukunftsorientierten Partnerschaft – und profitieren vom geballtem Know-how der zukünftigen Partner.

Quelle Titelbild: iStock /SARINYAPINNGAM



X