digital work cloud

Mitarbeiter wachsen durch die Cloud

19.03.18, Redaktion: MBF-Redaktion

Analysehäuser sehen 2020 als Jahr der Cloud. Produktivität und Zufriedenheit aller Mitarbeiter sollen durch die digitale Transformation gesteigert werden. Wie Mitarbeiter durch die Cloud wachsen lesen Sie hier.

Die Arbeitswelt ist heute durch Cloud-Computing völlig verändert und die ehemalige Skepsis der Deutschen dagegen ist praktisch überwunden. Mehr als 80 Prozent der Deutschen Großkonzerne setzen laut Bitkom Studie auf die Cloud. Die Vorteile der Cloud haben sich in der Praxis bewiesen: Agilität, Skalierbarkeit, Flexibilität und Kosteneffizienz.

Mitarbeiter können in der Wolke effektiver und entspannter arbeiten und das von jedem Ort der Welt aus. Die Marktforscher von Gartner haben dafür den Begriff „people-centric Business“ geprägt. Unternehmen werden künftig nur dann erfolgreich sein, wenn sie ihre Mitarbeiter in den Mittelpunkt ihrer Anstrengungen stellen und dabei die Vorteile nutzen, die die Cloud bietet.

Der Digital Workspace verändert die Arbeitswelt

Mit der Cloud kann ein moderner, digitaler Arbeitsplatz gestaltet werden – der Digital Workspace. So können Mitarbeiter unabhängig von Ort, Zeit und Gerät sicher auf alle unternehmensspezifische Applikationen und Unternehmensdaten zugreifen. Der digitale Arbeitsplatz bietet viele unterschiedliche Anwendungsbereiche. Unternehmensprozesse können optimiert und durch eine erhöhte Produktivität die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit gesteigert werden. Der Digital Workspace sollte Dreh- und Angelpunkt einer Digitalisierungsstrategie sein, denn er kann die Produktivität im Unternehmen steigern. Mitarbeiter wünschen sich flexible Arbeitsplatzgestaltung und Cloud-Lösungen machen die Einführung eines modernen, digitalen Arbeitsplatzes möglich – dem Digital Workspace.

So können Mitarbeiter unabhängig von Ort, Zeit und Device sicher auf alle unternehmensspezifischen Applikationen und Unternehmensdaten zugreifen. Der digitale Arbeitsplatz bietet viele unterschiedliche Anwendungsbereiche. Das Ziel dabei: Unternehmensprozesse optimieren und durch eine erhöhte Produktivität die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit steigern. Der Digital Workspace ist Dreh- und Angelpunkt einer jeden Digitalisierungsstrategie von Unternehmen, und ist damit weitaus mehr als eine kurzfristige Modeerscheinung. Der Digitalverband Bitkom hat in seinem jährlichen IT-Mittelstandsbericht 2018 aufgedeckt, dass 82 Prozent der Mitarbeiter in mittelständischen IT-Unternehmen flexible Arbeitsplatzgestaltung und Arbeitszeitmodelle nutzen. Und genau dieses flexible Arbeiten wird durch den digitalen Arbeitsplatz ermöglicht.

Smart Spaces verändern die Arbeitswelt

Quelle Titelbild: iStock /Zephyr18

AKTUELLE STORIES AUS IT & DIGITAL



    X