HR-Abteilung als agile Projektorganisation (HRBP 2.0)

30. Oktober 2018, Autor / Redaktion: rexx systems / Eva Mickler

Human Resources Business Partners (HRBP) ist ein wesentlicher Teilaspekt des Wandels, indem die Digitalisierung Human Rescources verändert. Ja, die Digitalisierung verändert auch Human Resources. Gewaltige Umwälzungen stehen auf der Agenda an, die mit erheblichen Arbeitsplatzverlusten einhergehen, denen auf der anderen Seite ungenügende Skill-Sets gegenüberstehen. Die HRBP ist ein Bestandteil dieser Neuaufstellung. 

Laut einer aktuellen Studie der Hackett Group werden Technologien wie Robotics Process Automation (RPA), Advanced Analytics, Cloud-basierte Systeme und Offshoring im Bereich Human Resources dafür sorgen, dass bis 2022 ein Fünftel aller Stellen wegfallen. Transaktionale Prozesse werden zusehends automatisiert und damit wird es für einfache Angestellte immer schwerer, in der Personalabteilung noch einen Platz zu behalten. Gleichzeitig steigt aber die strategische Bedeutung der HR für das Unternehmen. Analytische und planerische Fähigkeiten sind stärker gefragt als je zuvor. Aber ausgebildetes Personal mit den entsprechenden Fähigkeiten ist schwer zu finden.

Lösungsansatz HRBP 2.0

Um HR-Abteilungen dabei zu helfen, mit der Herausforderung durch die Digitalisierung fertig zu werden, hat der amerikanische Wissenschaftler Dave Ulrich sein Konzept des Human Resources Business Partner (HRBP) vor kurzem neu definiert.

Neue technische Möglichkeiten, wie virtuelle Kommunikation sowie digital verfügbare HR-Daten und Systeme rufen jetzt nach einer Neugestaltung der Rolle des HR Business Partner. Gefordert ist auch die Fähigkeit zur interdisziplinären Teamarbeit und zur Vernetzung mit allen relevanten Schnittstellen. Kurz gesagt ist dies HRBP 2.0. Die HR-Abteilung soll digitale Innovationen sowie Themen rund um Big Data treiben und sich als agile Projektorganisation verstehen.

Ulrich selbst propagiert mittlerweile HRBP 2.0, weil sich das technologische Umfeld so sehr verändert hat. Laut Ulrich spielt die Personalabteilung zwei Rollen bei der Digitalisierung. Sie soll dabei helfen, eine digitale Geschäftsstrategie zu entwickeln und sie verwendet digitale Technologie und Informationen, um das Personalwesen effektiver zu machen. Dafür gibt es vier Stadien:

 

◊ Stadium 1: Effizienz für bessere HR

◊ Stadium 2: Innovation

◊ Stadium 3: Interventionen und spezifische Aktionen

◊ Stadium 4: Personen miteinander verbinden

Dave Ulrich hat 13 Dimensionen des HR-Business-Partner-Modells identifiziert. Diese Dimensionen lesen Sie hier.

Mehr über rexx systems

Profil ansehen

Quelle Titelbild: rexx systems

 



X