Mensch und IT in der Digitialisierung vereinen mit Prosveria

Der Digitale Mitarbeiter? 5 Herausforderungen für die Transformation deutscher Unternehmen

22.08.2018, Autor / Redaktion: Proservia / Lenz Nölkel

Deutsche Unternehmen digitalisieren – die einen mehr, die anderen weniger. Bei fast allen stellt sich aber die Frage nach dem „Faktor Mensch“, anders formuliert nach der Rolle des Mitarbeiters in einem digitialisierten Unternehmen. Die Herausforderungen und mögliche Antworten auf ein „gesund digitalisiertes“ Unternehmen, lesen Sie hier.

Die neue Cloud-Lösung steht allen Mitarbeitern zur Verfügung und mit digitalen Arbeitsplätzen soll auch das mobile Arbeiten ermöglicht werden – „typisch Digitalisierung“ werden Lösungen und Features in den Vordergrund gestellt. Doch wo bleibt eigentlich der Mitarbeiter? Stimmen die Strukturen im Unternehmen für ein agiles digtiales Zeitalter oder fühlen sich die Kollegen mit „aufgepfropfter“ IT überrollt?

Die Digitale Transformation verändert durch neue Technologien die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine grundlegend. Traditionelle Hierarchien und Unternehmensstrukturen reichen nicht mehr aus, um mit diesem Wandel Schritt zu halten.

 

Es gilt, neue Formen der Kooperation mit den Mitarbeitern zu finden und sie auf dem Weg in die Digitalisierung mitzunehmen. Gefordert sind weniger Kontrolle und Vertrauen. Mit dem Ansatz „peopleIT“ vereint auch der IT- und HR-Experte Proservia das Zusammenspiel aus Mensch und Maschine. Hierbei stehen generell fünf Herausforderungen im Raum, die auf dem Weg zu einer erfolgreichen Digitalisierung auf allen Ebenen angegangen werden müssen. 

Das unterstreicht auch Microsoft in einer aktuellen Studie und hat fünf Herausforderungen auf dem Weg zur Digitalisierung herausgearbeitet.

 

Fünf  Herausforderungen auf dem Weg zur Digitalisierung:

 

  1. Die Zusammenarbeit fördern und deren Potentiale durch die Digitalisierung nutzbar machen.
  2. Ängste akzeptieren und den Mitarbeitern dabei helfen, diese zu überwinden
  3. Den Nutzen der Digitalisierung aufzeigen
  4. Gemeinsam das Umfeld, in dem das Unternehmen agiert, verstehen und neue digitale Technologien darauf ausrichten
  5. Agilität leben und die Menschen dabei unterstützen, eine flexible und agile Struktur der Innovationsbereitschaft zu entwickeln.
Die Digitale Transformation verpassen

Bei vielen Geschäftsführern ist es noch nicht angekommen, wie bedrohlich die Situation schnell werden kann, wenn die Wettbewerbsfähigkeit nachlässt. Beispiele wie Quelle oder Kodak zeigen, wie Giganten in kurzer Zeit untergehen.

 

Sie wollen dieses Beitrag in voller Länge lesen? Auf proservia.de finden Sie den vollständigen Ratgeber – hier klicken.

Quelle Titelbild: LeoWolfert / iStock

Mehr über Proservia

Proservia als Experte auf MyBusinessFuture
Profil ansehen

AKTUELLE STORIES AUS IT & DIGITAL



    X