Citrix Innovation Award 2018: WAGO wird Aushängeschild der mittelständischen Digitalisierung

09.05.2018, Autor / Redaktion: Citrix / Lenz Nölkel

Am 9. Mai 2018 vergab Citrix auf der Hausmesse Synergy in Anaheim, Kalifornien, die diesjährigen Citrix Innovation Awards. In diesem Jahr konnte ein deutscher Mittelständler das Rennen machen, WAGO Kontakttechnik. Mit dem Preis werden jene Kunden von Citrix geehrt, die ihre Technologien für den Fortschritt in ihrer Branche einsetzen und somit neue Geschäftsfelder erschließen.

Der diesjährige Citrix Innovation Awards Gewinner WAGO ist Weltmarktführer im Bereich elektrische Verbindungen über Federklemmen und ein Pionier in der Automatisierungstechnik und Interface Elektronik. Durch die 60-jährige Erfahrung kann das in Minden/Westfalen beheimatete Unternehmen seine Kunden mit innovativen und optimal verarbeiteten Produkten beliefern. Eine große Rolle für WAGOs Position als Weltmarkführer spielt dabei Citrix Cloud Lösung, welche das Unternehmen nun seit 15 Jahren nutzt, und durch die fortschrittlichen Technologien ein flexibles und hoch produktives Arbeiten gewährleistet. 

Hierbei wird durch die Cloud Lösung vollkommene Sicherheit gewährleistet, während WAGO seine Daten an Mitarbeiter zu den Produktionsstandorten in 33 Ländern der Welt liefert.

Citrix Hybrid-Cloud als Lösung für WAGO

Das Citrix Hybrid-Cloud-Modell soll es WAGO ermöglichen, schnell und sicher in weitere Länder zu expandieren und Anforderungen zu integrieren, die immer nur kurz gebraucht werden und ständig angepasst werden müssen. Ganz konkret hat das Unternehmen Pläne in Australien und China.

 

Diese Herausforderung für WAGOs IT-Systeme ging Citrix zusammen mit WAGO an und beschleunigte so den Implementierungsprozess von Anwendungen und Systemen enorm. So dauert eine Implementierung, die früher noch Monate in Anspruch genommen hat dank der Cloud Systeme nun nur einige Tage.

Fortschritt durch die Cloud

Christian Sallach, Chief Digital Officer bei WAGO.

Christian Sallach, Chief Digital Officer bei WAGO. (Bild: WAGO)

Innovation war schon immer ein tragender Pfeiler unseres Unternehmens. Durch den Sprung in die Cloud sind wir nun noch agiler geworden und können neue Projekte schneller realisieren, ohne in Hardware zu investieren.

 

Citrix ist ein wichtiger Partner, mit dem wir gemeinsam die Chancen nutzen, die die Digitalisierung für unser Unternehmen bietet“, sagt Christian Sallach, Chief Marketing and Digitalization Officer bei WAGO.


„Citrix entwickelt Lösungen für eine Welt, in der Menschen jederzeit, von überall und an jedem Gerät arbeiten können. Wir wollen nicht nur die Arbeit der Menschen erleichtern, sondern ihr Leben besser machen.“, so Tim Minahan, Chief Marketing Officer, Citrix. Dieses Vorhaben wurde bei WAGO optimal realisiert. Die Entscheidung für die Cloud bedeutet für WAGO ein rapides Geschäftswachstum.

 

Im Gespräch mit MyBusinessFuture auf der Citrix Synergy verriet Dirk Pfefferle, Geschäftsführer Citrix Systems, zudem, dass man auf den Case WAGO besonders Stolz sei. Das deutsche Unternehmen wäre demnach ein Aushängeschild für eine erfolgreiche Digitalisierung im Mittelstand.

Mehr über die MBF Redaktion

Profil ansehen

Hieran sei nicht nur Citrix selbst verantwortlich, sondern WAGO, die ganzheitlich in den vergangenen Jahren Ihr Unternehmen erfolgreich und ganzheitlich digitalisiert haben.

 

Mit Erfolg, wie auch David Kreft, Head of IT Service Center bei WAGO, gegenüber MyBusinessFuture verkündete. WAGO wächst seit Jahren fast überproportional zum Wettbewerb. Die Digitalisierung sei hier sicherlich ein tragender Pfeiler. Im Jahr 2017 betrug der Umsatz des Mittelständlers 862 Millionen Euro.

Quelle Titelbild: Evernine Group



X