Automotive: So definiert Harman das Kundenerlebnis neu

05. Februar 2018, Autor / Redaktion: ChallTell /Lenz Nölkel

Harman, eine Tochtergesellschaft von Samsung, will gemeinsam mit Autohändlern den Fahrzeugkauf vereinfachen und das Kundenerlebnis steigern. Wie die Lösung für ein maßgeschneidertes Einkaufserlebnis aussehen soll, erfahren Sie hier.

HARMAN ist für Automobilhersteller weltweit ein wichtiger Ansprechpartner im Technologiebereich und stellt neben integrierten Anwendungen für vernetzte Fahrzeuge auch Car-Audio und Sound-Management-Lösungen sowie Cloud-Services für Fahrzeuge aller Art bereit. Laut eigenen Angaben stets mit dem Anspruch, erstklassige, personalisierte Erlebnisse für verschiedene Bereiche des vernetzten Lebens zu entwickeln und zu vertreiben.

Nexshop Automotive Retail Suite

Nun fügt das Unternehmen für den Automobilbereich die Samsung Nexshop Automotive Retail Suite zu ihrem Lösungsportfolio hinzu. Die Suite ist bereits in mehr als 350 Autohäusern im Einsatz. Mithilfe interaktiver Bildschirme und Virtual Reality stellt die Suite sicher, dass während des gesamten Verkaufsprozesses sowohl Kunden als auch Verkäufern personalisierte Informationen bereitgestellt werden.

 

Die Nexshop Automotive Retail Suite basiert als Einzelhandelslösung auf Verbraucher-, Produkt- und Werbedaten aus verschiedenen Quellen, analysiert diese, gibt Handlungsempfehlungen und verbessert das Kundenerlebnis damit erheblich.

Nexshop Suite – eine einzigartige Customer Journey

„Im Rahmen des gemeinsam mit Samsung SDS durchgeführten Showcase hat Nexshop ein beispielloses Kauferlebnis geschaffen, das in unseren Autohäusern umgesetzt werden kann und Kunden von dem Moment an, in dem sie den Laden betreten, eine einzigartige Customer Journey verspricht“, sagt Michele Fuhs, Head of Premium Retail Experience bei BMW.

 

„Bei BMW wollen wir unseren Kunden außergewöhnliche Erlebnisse bieten, und Nexshop hat das Potenzial, die Gestaltung unserer Ausstellungsfläche auf ein neues Niveau zu heben“, so Michele Fuhs weiter.

 

„Dank der Nexshop-Lösung können Autohäuser in ihren Ausstellungsräumen in eine sinnvolle und dynamische Interaktion mit ihren Kunden treten, den Service verbessern, neue Einnahmequellen erschließen und eine noch stärkere Marken- und Kundenbindung aufbauen.“, erklärt Sandip Ranjhan, Senior Vice President Automotive Strategic Business Unit bei HARMAN Connected Services. 

Gemeinsam Mobilität schaffen

„Gemeinsam schaffen HARMAN und Samsung SDS immersive Erfahrungen im Bereich der Mobilität – und zwar Zuhause, auf der Arbeit, im Auto und überall dazwischen. Insbesondere in der Automobilbranche sehen wir ein enormes Potenzial, digitale Innovationen zu nutzen, um die Anwendererfahrung und die Beziehung zwischen Fahrer, Fahrzeug und vor allem dem Automobilhersteller, inklusive Händlern, zu verbessern“, erklärt Sandip Ranjhan, Senior Vice President Automotive Strategic Business Unit bei HARMAN Connected Services.

Hauptfunktionen der neuen Lösung

• Ein einzigartiges Kunden-Identifizierungssystem anhand von personalisierten Inhalten, basierend auf Eigenschaften der Kunden.

• Digital Experience -Technologie

• Virtual-Reality-Präsentationen von Fahrzeugmodellen. Die Kunden können so physische Fahrzeugmerkmale virtuell konfigurieren.

• Einen personalisierten digitalen Katalog, der es ermöglicht, sich die Eckdaten des Wunschautos jederzeit ansehen zukönnen.

• Verhaltenserkennungs-Technologie, die Präferenzdaten von den Kunden in den Geschäften sammelt und auswertet.

Mehr über ChallTell

Profil ansehen

Quelle Titelbild: iStock/ YurolaitsAlbert



X